Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Anmeldung

Die Anmeldung hat schriftlich zu erfolgen. Anmeldungen via Internet, pdf-Anmeldeformular oder Telefax sind verbindlich.

Teilnahmekosten

Die Teilnahmekosten sind zahlbar nach Erhalt der Rechnung.

I. Allgemeines

  • Angebote erfolgen freibleibend und ausschließlich zu den nachstehenden Bedingungen.
  • Abweichende Geschäftsbedingungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung.

II. Allgemeine Bedingungen für die Teilnahme an Seminaren

  • Bei Ausfall des Seminars durch Krankheit der/des Referenten, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung des Seminars. Gleichwohl werden Ersatztermine angeboten. Ferner sind Abweichungen hinsichtlich der Seminarleitung, der/des Referenten und sonstiger Bedingungen zulässig.
  • Sollte ein Teilnehmer durch Krankheit oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse verhindert sein, wird ein Ersatzteilnehmer akzeptiert.
  • Eine Rücktrittserklärung wird bis zu 21 Kalendertage vor dem Seminartermin akzeptiert. In diesem Fall wird auf die Erhebung von Bearbeitungskosten verzichtet.
  • Sollte die Rücktrittserklärung nicht 21 Kalendertage vor dem Seminartermin eintreffen, wird der volle Rechnungsbetrag fällig. Gleiches gilt bei Nichtteilnahme.
  • Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Seminartermin verschoben werden oder ganz ausfallen, ohne dass hierfür Schadensersatzansprüche durch den Teilnehmer geltend gemacht werden können.
  • Für die Durchführung von Inhouse-Seminaren finden die Bestimmungen 2.1 bis 2.5 Anwendung. Ist eine Seminarreihe vereinbart, so gilt der erste Tag für diese Regelungen als Stichtag.

III. Haftung

  • Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die während des Seminars durch Teilnehmer an der Einrichtung der Räumlichkeiten oder an Personen bzw. Schäden Dritter verursacht werden.
  • Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, Unfälle oder andere unvorhersehbare Ereignisse bei An- bzw. Abreise oder während der Durchführung des Seminars.
  • Schadenersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen, es sei denn der Schaden beruht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Veranstalters, bzw. der Zusicherung von Eigenschaften oder der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

IV. Zahlungsbedingungen

  • Zahlungen sind sofort ohne Abzug spätestens zehn Tage ab Rechnungsdatum fällig. Abweichende Fälligkeiten werden auf der Rechnung bestätigt. Jede Zahlungserinnerung bzw. Mahnung wird mit Mahnkosten, pauschaliert für Kosten und Auslagen, belastet. Bei Zahlungsverzug behält sich der Veranstalter die Geltendmachung eines weiteren Schadens - insbesondere Vermögensschäden ausdrücklich vor.
  • Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

V. Allgemeine Hinweise

  • Jede Vereinbarung bedarf für ihre Gültigkeit der Schriftform.
  • Es gilt ausschließlich deutsches Recht.
  • Erfüllungsort und Gerichtstand ist Berlin.
  • Mit Anmeldung zu einem Seminar werden die vorstehenden Bedingungen anerkannt.

Berlin, Oktober 2014

Die PAREXEL International GmbH (im Folgenden PAREXEL) ist sich darüber bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Benutzung unserer Websites ein wichtiges Anliegen ist. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Deshalb möchten wir, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir möchten Sie deshalb mit dieser Datenschutzerklärung über unsere Maßnahmen zum Datenschutz in Kenntnis setzen.

Erheben persönlicher Daten

Sie können unsere Online-Präsentation grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer persönlichen Daten nutzen. Durch das Aufrufen unserer Website werden auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert, wie der Namen Ihres Internetserviceproviders, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Websites, die Sie bei uns besuchen und Ihre IP-Adresse. Diese Daten würden möglicherweise eine Identifizierung zulassen, allerdings findet diesbezüglich keine personenbezogene Verwertung statt. Sie können zu statistischen Zwecken ausgewertet werden, wobei der einzelne Benutzer jedoch anonym bleibt. Soweit Daten an externe Dienstleister weitergegeben werden, haben wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass die Vorschriften des Datenschutzes beachtet werden.

Sofern persönliche Dienstleistungen oder Unterstützung angeboten werden, wie z.B. die Anforderung von Material oder das Versenden einer E-Mail, werden Sie nach den dafür notwendigen persönlichen Daten gefragt wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. In allen Fällen werden Ihre persönlichen Daten nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung und ausschließlich für die von Ihnen gewünschte persönliche Dienstleistung erhoben.

Einsatz von Cookies und Web Tracking / Zugriffsanalyse Anwendungen

Auf diesen Webseiten werden für Marketing- und Optimierungszwecken Daten gesammelte, die Auskunft über die Nutzung der Webseiten erlauben.

Die Mittel, die für diese statistische Auswertung eingesetzt werden, heißen 'Cookies', wobei ein 'Cookie' eine kleine Textdatei ist, die vom Server beim Besuch einer Internet-Seite auf Ihrem PC gespeichert wird. Cookies können auch dazu dienen, Ihre persönlichen Einstellungen zu speichern oder Ihnen individuelle Dienstleistungen oder Unterstützung zur Verfügung zu stellen.

Sie können jedoch Ihren Browser so einstellen, alle Cookies abzulehnen oder Sie zu informieren, wenn ein Cookie geschickt wird - Sie haben dann die Möglichkeit, Cookies anzunehmen oder abzulehnen. Wenn Sie ein Cookie ablehnen, kann das zur Folge haben, dass die individuellen Dienstleistungen für Sie eingeschränkt sind.

Stellenweise werden auf diesen Webseiten auch Technologien wie Google Analytics oder WireMinds verwendet:

Zusätzliche Hinweise über die Verwendung von WiredMinds Webtracking

Auf dieser Website werden mittels des WiredMinds Services (www.wiredminds.de) Daten in anonymisierter oder pseudonymisierter Form (bei der Erstellung von anonymisierten Nutzungsprofilen werden dabei Pseudonyme generiert) für Marketing- und Optimierungszwecken erhoben und weiterverarbeitet. Dies schließt unter Umständen auch die Verwendung von Cookies ein, die ebenfalls Daten in pseudonymer Form sammeln und speichern.

Wenn Sie hiermit dennoch nicht einverstanden sind, klicken Sie auf den folgenden Link (https://www.wiredminds.de/produkt/datenschutz-gutachten/ ) um einer Nutzung Ihrer Webseitennutzungsdaten mittels WiredMinds für Marketing- und Optimierungszwecken zu widersprechen und das Website-Tracking mittels WiredMinds zu unterbinden.

Die Datenschutzerklärung von WireMinds finden Sie hier: https://www.wiredminds.de/produkt/datenschutz-gutachten/

Zusätzliche Hinweise über die Verwendung von Google Analytics Webtracking

Auf dieser Website werden mittels Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Daten in anonymisierter / pseudonymisierter Form für Marketing- und Optimierungszwecken erhoben und weiterverarbeitet. Google Analytics verwendet hierbei Cookies die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Die Datenschutzerklärung von Google Analytics finden Sie hier: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Verwendungszweck

Wenn Sie PAREXEL persönliche Daten zur Verfügung stellen, werden diese Daten nur für den angegebenen Zweck genutzt, dem Sie vor der Dateneingabe zugestimmt haben. Wir werden Ihre persönlichen Daten nur so lange behalten, wie dies für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

PAREXEL wird Ihre Daten nicht an einen Dritten verkaufen, ihm mitteilen oder sonst wie verfügbar machen, es sei denn, Sie haben dem vorher zugestimmt, oder PAREXEL ist dazu gesetzlich verpflichtet.

Falls PAREXEL externe Geschäftspartner einsetzt, werden diese vertraglich verpflichtet, die gleichen Datenschutzstandards anzuwenden, die bei PAREXEL gültig sind.

Aufbewahrung von Daten

PAREXEL speichert personenbezogene Daten so lange, wie es nötig ist, um eine Dienstleistung auszuführen, die Sie gewünscht oder zu der Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, nach Ihren persönlichen Daten zu fragen, diese gegebenenfalls berichtigen zu lassen beziehungsweise die Löschung der Daten zu verlangen. Ihre Daten werden dann gelöscht, falls dem nicht gesetzliche Regelungen entgegenstehen.
Sie können auch die PAREXEL erteilte Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu nutzen, jederzeit widerrufen.

Kinder

Der Schutz der Privatsphäre von Kindern ist ein wichtiges Thema. Aus diesem Grund erheben, verarbeiten und nutzen wir auf unserer Webseite keine Informationen von Personen, von denen uns bekannt ist, dass sie unter 13 Jahre alt sind.

Datensicherheit

PAREXEL sichert durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen Ihre Daten gegen unbeabsichtigte oder beabsichtigte Verfälschung, Zerstörung, Verlust oder Zugang durch Unbefugte. Der Zugang zu Ihren persönlichen Daten ist auf diejenigen PAREXEL-Mitarbeiter beschränkt, die diese Daten verarbeiten müssen und die ausgebildet sind, mit ihnen entsprechend ordnungsgemäß und vertraulich umzugehen.

Regelmäßige Überprüfung der Datenschutz-Erklärung

PAREXEL wird diese Datenschutz-Erklärung bei Bedarf überprüfen und aktualisieren. Darum lesen Sie bitte hin und wieder diese Datenschutz-Erklärung.

Diese Version der Datenschutz-Erklärung gilt ab 01.11.2016.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutz-Erklärung oder zum Datenschutz dieser Internet-Seite haben, wenden Sie sich bitte schriftlich an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten der PAREXEL International GmbH:
Frau Sonja Wilkens
Datenschutzbeauftragte der PAREXEL International GmbH
Klinikum Westend, Haus 18, Spandauer Damm 130
D-14050 Berlin

Hinweis - Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass grundsätzlich nur schriftliche Anfragen berücksichtigt werden können, da normalerweise eine E-Mail die Identität der anfragenden Person nicht zweifelsfrei wiedergibt und es somit bei einer Beantwortung zu einer ungewollten Offenbarung von personenbezogenen Daten kommen könnte.